Shadowrun  

   

DSA  

   

Charaktere  

   

Members Only  

   

Würfelproben im Chat

In einem Rollenspiel- Chat kommt man nicht umher, dass es auch mal zu Proben kommt. Diese Proben werden mit einer Anzahl von Würfeln gewürfelt, die der Fertigkeit des Charakters entspricht.

Mit dem Befehl /dice Anzahl W Augenzahl (ohne Leerzeichen), bsp. /dice 2w6, würfelt Ihr im Chat Eure Proben.

 

Hier stelle ich Euch die Syteme und ihre Proben vor

 

Das Schwarze Auge

Beim DSA werden die Proben mit W20 gewürfelt

- Eigenschaftsproben werden mit einem W20 gewürfelt, ist die Augenzahl niedrieger als die Eigenschaft, gilt die Probe als gelungen.

- Fertigkeitsproben werden mit 3W20 gewürfelt, jeder der Würfel wird einem Attribut zugeordnet, von vorne nach hinten gelesen.

- Bei erschwerten Proben, wird die Erschwernis erst von dem Talentwert abgezogen, und der rest von den jeweiligen Eigenschaften.

- Wird eine Probe auf einen Nachteil geworfen (z.B. Jähzorn), wird der Wert des Nachteils als Erschwernis der Selbstbeherrschungsprobe gewertet.

- Wird beim Kampf mit Initiative gespielt, wird diese wie in den DSA Regeln angegeben, mit 1W6 gewürfelt und berechnet.

- Schaden wird mit Anzahl W6 gewürfelt.

 

Shadowrun

Bei Shadowrun werden die Proben mit W6 gewürfelt

- Bei Shadowrun 3 wird die Anzahl W6 gewürfelt, die dem Charakter in einem Attribut, oder einer Fertigkeit zur Verfügung stehen. Mit der gewürfelten Augenzahl muss ein Mindestwurf (Spielleiterentscheid) erreicht werden.

- Bei Attributen und Fertigkeiten, werden Würfel die eine 6 zeigen, erneut gewürfelt.

- Die Initiative bei Kämpfen wird mit Anzahl W6 gewürfelt. Gewürfelte 6en werden nicht erneut gewürfelt.

 

- Bei Shadowrun 5 wird die Anzahl W6 gewürfelt, die dem Charakter im Würfelpool zur Verfügung stehen. Für gewöhnlich berechnet sich der Würfelpool aus Attribut+  Fertigkeit, oder Attribut + Attribut.

- Hier zählen nur 5en und 6en als Erfolg. Fallen bei einer Probe mehr als die Hälfte 1en, gilt die Probe als Patzer. 6en werden nicht hochgewürfelt.

- Mit der Anzahl der Erfolge muss ein Schwellenwert (=Anzahl Erfolge die mindestens erreicht werden müssen) erreicht werden.

- Die Initiative bei Kämpfen wird mit Anzahl W6 gewürfelt. Gewürfelte 6en werden nicht erneut gewürfelt.

 

No Return

Proben bei No Return werden mit W6 gewürfelt

- Bei Proben wird die Anzahl W6 gewürfelt, die dem Würfelpool des Charakters entspricht (z.B. Attribut+ Fertigkeit), der letzte angezeigte Würfel ist der "Hazard- Di".

- Zeigt der "Hazard- Di", also die letzte Zahl in der Aufzählung eine 6, darf dieser erneut gewürfelt werden.

- Die zusammengezählte Augenanzahl aller Würfel (+/- Modifikatoren durch Erleichterungen oder Erschwernisse) zeigt, ob eine Probe erfolgreich war.