Waisenhaus 'HOPE'

Das Hope ist ein Waisenhaus in Downtown.

Das Gebäude mit 5 oberirdischen Etagen, ist sichtbar ein ehemaliges Wohnhaus, welches erst vor einigen Jahren grundrestauriert wurde. Von außen wirkt das Gebäude wie ein Wohnhaus.

Zum Eingang führt seitlich eine 5 Stufige Treppe, an der „freien Seite“ ist das Geländer wie ein Tor, darunter schienen, die darauf hinweisen lassen, dass dort ein Lift für Rollstuhlfahrer ist.

Betritt man durch den Haupteingang das Gebäude, so findet man sich in einem Vorraum, einer Art Lobby wieder, wo eine junge Frau an einem Schreibtisch/ Tresen,  das Anliegen entgegen nimmt.

Durch eine weitere Tür gelangt Ihr in einen Flur, von dem mehrere Zimmer abgehen. Diese Tür ist sichtbar mit einem Waffenscanner geschützt, und auch der Raum an sich hat mehrere sichtbare Kameras.

In diesem Flur ist es deutlich lauter, denn rechts geht ein großer Raum ab, der einem Jugendzentrum gleicht- Kicker-, Billiard- und sonstige Tische stehen dort.  Der Raum der links abgeht, scheint der Speisesaal zu sein, dort befinden sich Tische, und im hinteren Bereich eine offene, große Küche.

Weiter hinten befinden sich eine Treppe die nach oben und unten führt, ein Aufzug, 3 Büros, sowie ein Durchgang zum Hinterhof. Dort befinden sich ein aufgemaltes Fußballtor und ein Basketballkorb, zudem ein abschließbarer Schuppen.

In der 2. Etage befinden sich Ruheräume und Lernräume, darüber, in den anderen Etagen befinden sich die Zimmer der Kids.

Insgesamt hat das Waisenhaus Platz für etwa 20 Kinder. Derzeit sind dort 16 untergebracht in verschiedenen Altersklassen.