Honey-Moon

Das Honey- Moon ist eine typische Kneipe in Tacoma- Mittelschicht Standart.

Der Laden ist sehr einfach gehalten, die Stühle und Tische könnten sicherlich mal ausgetauscht werden, da sie recht mitgenommen aussehen, allerdings ist das ganze schon recht sauber, was wohl an der Putzdrohne liegt die abgeschaltet hinter der großen Theke steht.
Ebenso sieht man hinter der Theke einen kräftigen Norm mittleren Alters, der wohl allen ernstes so mutig ist und den Barkeeper mimt. Der Mann ist eigentlich ein freundlicher Geselle, so man ihn nicht reizt, denn sonst hat man ganz schnell eine Schrotflinte unter der Nase oder Lone Star am Arsch. Die Theke ist gegenüber der Eingangstür, so dass man von da aus gut über einen Spiegel den Raum überblicken kann.
Auf der linken Seite ist eine Sofaecke mit zwei Sofas, zwei Sesseln und einem Tisch, ebenso wie einem alten Trideo. Ansonsten befinden sich auf der linken Seite noch ein Billiardtisch und eine Dartscheibe die man gegen ein kleines Entgeld nutzen darf. Das Honey- Moon besitzt ein Hinterzimmer für private Gespräche und natürlich Toiletten.
Die Tür dafür befindet sich neben der Theke. Hinter dieser Tür befindet sich ein Gang der zu den Toiletten und dem Hinterzimmer führt. Zudem liegt am Ende des Ganges eine Tür mit der Aufschrift "Privat" welche auch nicht zu öffnen ist.